Sie sind hier: Startseite (esther-stockhofe.de) >>  Massage    
 
Für Frauen und Männer
jeden Alters.
Für Gesunde
und Kranke.
Für Freizeit- und
Leistungssportler.
Für alle, die ihre
Gesundheit und
ihr Wohlbefinden aktiv
fördern wollen.
 

Massage

Was versteht man darunter?

Seit dem Altertum gebräuchliche Massage, die mit den klassischen Grifftechniken (z.Bsp. Streichung, Knetung, Klopfungen) arbeitet. Häufig wird die Massage in Kombination mit Wärme angewandt. Unterschieden werden Ganzkörper- und Teilmassagen (Rücken, Nacken, Beine, usw.) Die klassische Massage ist eine Therapie um schmerzhafte Muskelverspannungen zu lösen. Sie kann Sehnen, Bänder und Kapseln geschmeidig machen. Durch die Massage wird die Durchblutung und damit die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung des Muskelgewebes verbessert, so dass überschüssige, zum Teil giftige Stoffwechselprodukte (z.Bsp. Milchsäure) schneller abtransportiert werden. Die Massage kann ebenfalls nach sportlichen Aktivitäten zu Regeneration des Stoffwechselhaushaltes eingesetzt werden.

Die klassische Form der Massage wird von mir auf ärztliche Verordnung fachgerecht durchgeführt. Darüber Hinaus besteht die Möglichkeit, Massagetermine unter präventivem Gesichtspunkt auch ohne ärztliche Verordnung oder als Therapieergänzung auf ärztliche Privatverordnung zu vereinbaren, wenn keine Verordnung auf Kassenrezept ausgestellt wurde.

Wann kann man massieren?

bei Weichteilrheumatismus
bei Muskelverspannungen ausgelöst durch Haltungsfehler, Stress, Überbelastungen, usw.
bei chronischen rheumatischen Beschwerden
bei degenerativen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen
bei akuten sowie bei chronischen, nicht entzündlichen Erkrankungen angewendet
bei nicht akuten Verletzungen des Bewegungsapparates
bei funktionellen Durchblutungsstörungen

Wann kann man nicht massieren?

bei Entzündungen
bei Verletzungen akuter Zustand (offene Wunde, Muskelrisse, Knochenbrüche, usw)
bei Gefäßerkrankungen der betroffenen Körperregion
bei bösartigen Tumoren
bei Infektionserkrankungen
bei Thrombosen
bei fieberhaften Erkrankungen
bei sensiblen Ausfällen
bei fortgeschrittener Arteriosklerose
bei stark ausgeprägter Osteoporose
bei schweren arteriellen peripheren Durchblutungsstörungen
Zum Seitenanfang...
 

Wirkung

örtliche Durchblutungssteigerung
Stoffwechselsteigerung
Tonusregulation, Regeneration der Muskulatur
Entstauung ödematisiertes Gewebe
Schmerzlinderung
reflektorische Einwirkung auf Organe
psychische Entspannung

Geschenkgutscheine bestellen...

Sie wollen einem lieben Menschen eine Freude machen und sind nicht sicher wie Ihnen das am besten gelingen kann? Dann haben wir das Richtige für Sie: Ein Massagegutschein, den Sie für eine große Auswahl von Behandlungen auswählen können. Weitere Informationen finden Sie hier...