Sie sind hier: Startseite (esther-stockhofe.de) >>  Schlingentisch / Extensionstherapie    
 
Für Frauen und Männer
jeden Alters.
Für Gesunde
und Kranke.
Für Freizeit- und
Leistungssportler.
Für alle, die ihre
Gesundheit und
ihr Wohlbefinden aktiv
fördern wollen.
 

Schlingentisch / Extensionstherapie

Was versteht man darunter?

Bei der Schlingentischtherapie erfährt der Patient eine Erleichterung vieler Bewegungen durch die Aufhebung der Schwerkraft. Es werden der ganze oder Teile des Körpers in Schlingen gehängt. Dadurch werden Wirbelsäule und Gelenke entlastet. Eingeschränkte oder ansonsten schmerzhafte Bewegungen werden erheblich erleichtert und wie unter Schwerelosigkeit ausgeführt. Durch die Einstellung des Aufhängepunktes kann eine Bewegung zusätzlich erleichtert oder erschwert werden. Darüber hinaus können durch den Therapeuten intermittierende Extensionen ausgeführt werden oder ein Dauerzug in eine gewünschte Richtung angelegt werden.

Therapeutische Wirkung

Druckminderung und Entlastung der Gelenke
Entlastung der Bandscheibe
Muskeldetonisierung

Indikationen

Hypomobilität im Bereich der Wirbelsäule oder der stammnahen Gelenke
Schmerzen aufgrund Gelenkkompression oder komprimierter Nervenwurzel
Lähmungen

Zum Seitenanfang...
 

Therapieziel

Verbesserung der Gelenkmobilität
Abnahme der Schmerzen